Deioni­sierung

Aktuellster Beitrag

Ionenaustauscher

Ionenaustauscher DIN 19633

Mittels Ionentauschermaterialien können gelöste Ionen durch andere Ionen gleicher Ladung ersetzt werden. Während die behandelnde Lösung die Säule durchströmt, werden die auszutauschenden Ionen an das Tauschmaterial gebunden. Dabei wird eine äquivalente Ladungsmenge von gebundenen Ionen in die Lösung abgegeben. Der Normenausschuss Wasserwesen und Materialprüfung hat für diese Methodik eine Nationale Norm hervorgebracht. Die aktuelle Fassung der „DIN 19633:2013-03 Ionenaustauscher, Adsorberharze und Hybridadsorber zur Wasseraufbereitung – Technische Lieferbedingungen (1986-01)“ gilt für werksneue Ionenaustauscher, Adsorberharze und Hybridadsorber (bestehend aus einer Polymermatrix), an welche optional chemisch aktive funktionelle Gruppen gebunden sind, die in der Trinkwasseraufbereitung bis zur Stelle der Einhaltung gemäß Trinkwasser­verordnung eingesetzt werden. Diese Ionenaustauscher werden zum Austausch von Ionen eingesetzt – bei Ionenaustauschern und Hybrid­adsorbern werden dabei hydrophile Substanzen zum Teil durch die Bildung von Kondensations-Addukten ohne Ionenaustausch gebunden. Adsorberharze werden für physikalische Adsorption eingesetzt, um Spuren unpolarer, hydrophober, organischer Substanzen ohne Austausch von Ionen oder anderen Substanzen zu entfernen.

Ionenaustauscher

Ebenfalls wissenswert

pH-Wert

pH-Wert

In der Chemie ist der pH-Wert – historisch bezeichnet „potential / power of hydrogen“ – eine Skala, die verwendet wird, um den Säuregehalt oder die Basizität einer wässrigen Lösung anzu­geben. Bei sauren Lösungen …

mehr lesen
Was ist ein Ion?

Was ist ein Ion?

Ionen sind einzelne Atome oder ganze Moleküle, die eine elektrische Ladung besitzen. Die elektrische Ladung resultiert aus einem oder mehreren fehlenden beziehungsweise zusätzlichen Elektronen.

mehr lesen

Alle Beiträge

– Schnellübersicht –

Ionenaustauscher

Ionenaustauscher DIN 19633 Mittels Ionentauschermaterialien können gelöste Ionen durch andere Ionen gleicher Ladung ersetzt werden. Während die behandelnde Lösung die Säule durchströmt, werden die auszutauschenden Ionen an das Tauschmaterial gebunden. Dabei wird eine...

pH-Wert

In der Chemie ist der pH-Wert – historisch bezeichnet „potential / power of hydrogen“ – eine Skala, die verwendet wird, um den Säuregehalt oder die Basizität einer wässrigen Lösung anzugeben. Bei sauren Lösungen (mit hohen Konzen­trationen an H+-Ionen) werden...

Was ist ein Ion?

Ionen sind einzelne Atome oder ganze Moleküle, die eine elektrische Ladung besitzen. Die elektrische Ladung resultiert aus einem oder mehreren fehlenden beziehungsweise zusätzlichen Elektronen. Grundsätzlich besitzen Atome dieselbe Anzahl positiv geladener Protonen...

Kontakt­formular

Kontakt

Kontaktformular - Kachel